Logo

Angebote

Trainings & Workshops für Jugendliche -
Fortbildungen für Fachkräfte


Trainings 

Das "Training" richtet sich an interessierte junge Männer, die sich zu Peer-to-Peer-Educators ausbilden lassen möchten. In der Trainingsphase (ca. 12 Monate) finden regelmäßige Treffen mit den Gruppenleiter_innen statt. Innerhalb des Trainings beschäftigen wir uns mit den zentralen Projektthemen, wie bspw. Ehre, Gleichberechtigung & Menschenrechte, aber auch Unterdrückung, Rassismus & Antisemitismus. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die jungen Männer auf der "Anerkennungsfeier" das HEROES®-Zertifikat, welches sie dazu berechtigt als Peer-to-Peer-Educators rollenspielbasierte Workshops durchzuführen. 

Du hast Interesse daran am Training teilzunehmen? Du kannst gerne die Gruppenleiter_innen per Mail kontaktieren: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder ruf einfach bei uns im Büro an: +493050918060

Workshops 

HEROES®  bietet rollenspielbasierte Workshops für Schulklassen und sonstige Jugendgruppen an. Dazu kommen in der Regel zwei Peer-to-Peer-Educators ("Heroes") und ein_e Gruppenleiter_in aus dem HEROES® - Team, um mit den Teilnehmenden den Begriff der "Ehre" zu reflektieren und Themen wie Gleichberechtigung und Unterdrückung im Namen der Ehre zu erörtern und gemeinsam darüber in den Austausch zu gehen. 

Für einen Workshop fällt eine Aufwandsentschädigung von 200 Euro an, die hauptsächlich an die beiden Heroes geht und anteilig dem Projekt zu Gute kommt.

Anfragen bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch, unter +493050918060 

Fortbildungen 

HEROES® bietet auch ein Fortbildungsangebot für diverse Fachkräfte an, wie bspw. Lehrer_innen, Pädagog_innen, Sozialarbeiter_innen und Polizist_innen, aber auch Mitarbeiter_innen an Hochschulen und Universitäten sowie Studierende. Kontaktieren Sie uns gerne!

Die Schwerpunktthemen der Fortbildung sind:
  • Was ist eigentlich "Ehre"? (Definition, gesellschaftliche und soziale Strukturen, Erziehungsmethoden und psychologischen Aspekte)
  • Das Konzept und die Methoden von HEROES® 
  • Identitätskonflikte von Menschen mit familiärer Zuwanderungsgeschichte/Postmigrant_innen
  • Umgang mit Diskriminierungserfahrungen 
  • Geschlechterrollen in Ehrenkulturen, dem Patriarchat und Konzepte von "Männlichkeit" und "Weiblichkeit"
  •  Wie erzeugen Lehrer_innen oder Sozialarbeiter_innen aus Nicht-Ehrenkulturen Autorität/Respekt in der Arbeit mit Jugendlichen aus Ehrenkulturen? Ein spannendes Thema insbesondere für weibliche Lehrkräfte!
  • Unsere Fortbildung ist praxisorientiert und interaktiv. Wir orientierten uns an den Fällen und Problematiken, welche die Teilnehmer_innen im Alltag beschäftigen und versuchen anhand von Diskussionen lösungsorientierte Ansätze anzubieten.
 
Fragen zu unserem Fortbildungsangebot beantworten wir entweder telefonisch, unter der +493050918060 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!








Heroes-Net.de © burnai webdesign. All rights reserved.