HEROES - gegen Unterdrückung in Namen der Ehre - Ein Projekt für Gleichberechtigung von Strohhalm e.V.
Loading…
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Angebote

Workshops, Fortbildungen ...

angebot2

Für Jugendliche: Workshops 

HEROES bietet Workshops für Klassen und Jugendgruppen an - für Mädchen und Jungen. I.d.R. kommen zwei HEROES und ein_e Gruppenleiter_in zu Ihnen und behandeln anhand von Rollenspielen, Übungen und Diskussionen gemeinsam mit den Jugendlichen Themen wie Gleichberechtigung und Unterdrückung im Namen der Ehre. Der HEROES-Workshop als interaktive Erfahrung!

Zur Vorbereitung findet ein Vorgespräch mit den Pädagog_innen in unserem Büro statt.

Für einen Workshop fällt eine Aufwandsentschädigung von 200 Euro an, die hauptsächlich an die beiden HEROES geht.

Anfragen bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder: (030) 509 18 060

 

Für Erwachsene: Fortbildungen 

Heroes bietet auch eine Fortbildung an für Lehrer_innen, Pädagog_innen, Sozialarbeiter_innen, Polizei, Jugendamt, Familienhilfe, Einzelfallhilfe, Ausbildungsstätten, Universitätslehrkräfte, Mitarbeiter_innen von Fach-Unis und Studierende.
Innerhalb der Fortbildung versuchen wir mit Ihnen folgende Themen zu bearbeiten:
  • Was ist eigentlich Ehre? Welche gesellschaftlichen und sozialen Strukturen, Erziehungsmethoden und  psychologische Aspekte können zu Unterdrückung im Namen der Ehre führen?
  • Die Methoden von Heroes bei der Arbeit mit Jugendlichen zum Thema Unterdrückung im Namen der Ehre werden ausführlicher dargestellt.
  • Die Rolle der Identität in der Gesellschaft
  • Umgang mit Diskriminierungserfahrungen 
  • Sexismus, Geschlechterrollen in Ehrenkulturen, Patriarchat, Machtverhältnisse, Konzepte von Männlichkeit und Weiblichkeit
  • Wir beschäftigen uns mit Fragen wie: Wie erzeugen Lehrer_innen oder Sozialarbeiter_innen aus Nicht-Ehrenkulturen Autorität/Respekt in der Arbeit mit Jugendlichen aus Ehrenkulturen? Ein spannendes Thema insbesondere für weibliche Lehrkräfte!
  • Oder: Wie können Lehrkräfte auf unangebrachte Witze von Jugendlichen reagieren? 
  • Unsere Fortbildung ist praxisorientiert und interaktiv. Wir orientierten uns an den Fällen und Problematiken, welche die Teilnehmer_innen im Alltag beschäftigen und versuchen anhand von Diskussionen lösungsorientierte Ansätze anzubieten.
 
 

 

 
Bei Fragen zu unserem Fortbildungsangebot : 
+493050918060
oder: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!








Aktuell sind 648 Gäste und keine Mitglieder online

Neueste Beiträge

Heroes bekommt den Otto-Wels-Preis für D…

Hits:392

Heroes bekommt den Otto-Wels-P...

Fortbildungsangebot

Hits:518

Fortbildungsangebot Für alle ...

Heroes wurde 10!

Hits:661

  Am 24. November ware...